Besondere Projekte & bundesweite Aktionen

Von der Landesgartenschau bis zur Stunde der Gartenvögel

Die Menschen wo immer möglich für die Natur und ihren Schutz zu begeistern, ist ein zentrales Anliegen des NABU. Keine Frage also, dass ein lokales Großereignis wie die Landesgartenschau (LGS) 2021 in Überlingen (ursprünglich geplant für 2020 und wegen Corona verschoben) eine gute Gelegenheit dafür bietet.
Was der NABU für die LGS bereits seit 2016 (!) plant und vorbereitet erfahren Sie hier >

 

Auch eigene Veranstaltungen, wie das Fest zum Tag der Artenvielfalt, sind ein Weg, Menschen persönlich zu erreichen, über die bedrohte Natur zu informieren und zur Mithilfe bei ihrem Schutz anzuregen.

 

Nicht zuletzt weist die NABU Ortsgruppe Überlingen auf bundesweite Mitmach-Aktionen des NABU hin, ob auf den Insektensommer, die Stunde der Garten- und Wintervögel (s.u.) oder die Wahl zum Vogel des Jahres. Viel Spaß beim Mitmachen!

 

 

Stunde der Wintervögel

Vom 8. bis 10. Januar 2021 fand zum 11. Mal die bundesweite Zählaktion „Stunde der Wintervögel“ von NABU und Landesbund für Vogelschutz (LBV) statt. 

Naturfreunde waren dabei wieder aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel zu zählen und zu melden, die sie am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park gesichtet haben. 

 

Zu den Ergebnissen der Aktion >



Die Stadttaube hat die Vorwahl gewonnen. Foto: Nabu Archiv
Die Stadttaube hat die Vorwahl gewonnen. Foto: Nabu Archiv

Wahl zum Vogel des Jahres

Erstmals wählen Voglfans selbst ihren "Vogel des Jahres".  Bei der Vorwahl belegte die Stadttaube  den ersten Platz. Zusammen mit neun weiteren Kandidaten steht sie nun im Finale, der neue Titelträger wird am 19. März verkündet. 

 

> Hier geht's zur Wahl

 

Und welche Arten waren früher bereits "Vogel des Jahres"? Alle Gewinner ab 2010 finden Sie hier->