Gemeinsam für die Natur

 

Die NABU-Gruppe Überlingen setzt sich für die Natur und ihren Schutz im Bodenseekreis ein. Ihr Ziel: vielfältige Lebensräume und zahlreiche Arten für künftige Generationen zu bewahren - und eine Umwelt mit guter Luft, sauberem Wasser, gesunden Böden und einem verantwortungsvoll genutzten Vorrat an Naturgütern.

 

Das ist auch Ihr Ziel? Jede Art der Unterstützung zählt und ist willkommen! Ob durch eine NABU-Mitgliedschaft oder durch Spenden. Oder gerne auch, indem Sie bei einem unserer Projekte aktiv mitmachen.

 

Mehr über unsere regionalen Projekte und Veranstaltungen sowie über bundesweite NABU-Aktionen erfahren Sie hier auf unserer Webseite. Außerdem lernen Sie unsere naturpädagogischen Angebote für Kinder kennen und finden Antworten auf häufige Fragen zum Umgang mit Wildtieren.

 

Fragen zu Wildtieren beantwortet zudem das NABU-Naturtelefon unter der Rufnummer: 030 / 284 984-6000

(Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr).

  

--------------------------------------------------------------------------

Sie möchten über alle unsere Angebote und Termine auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! Ein E-Mail an "nabu_ueb@t-online"
mit dem Stichwort "Newsletter" genügt. 

 


News-TICKER + News-TICKER + News-TICKER


Vortrag und Diskussion mit Jürgen Resch (DUH) am 26. April

Am Freitag, den 26. April, wird Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sein Aktionsbuch mit dem Titel "Druck machen für die Umwelt" vorstellen: ab 19.30 Uhr im Evangelischen Pfarrsaal in der Grabenstraße 2. 

 

Neben der bundespolitischen Seite dieses Themas wird er ansprechen, welche kommunalen Maßnahmen möglich und nötig sind und welche Chancen sie haben, gerade auch in Überlingen. Eingeladen zu dem Vortrag haben den Bundesgeschäftsführer der DUH die Verbände BUND und NABU, sowie ÜberlingenZero und der Deutsche Alpenverein. Die Organisationen, die sich seit Jahren für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen, werden mit Info-Ständen selbst vor Ort sein und freuen sich auf anregende Diskussionen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.


Frühlingsradtour ins Hinterland

Begleiten Sie die Biologin Irene Alpes auf eine Radtour zu den schönsten Frühlingsblühern und anderen interessanten Gewächsen im Hinterland des Bodensees. 

Wann: am 27. April um 14 Uhr

Treffpunkt: Im Insektengarten hinter der Silvesterkapelle

 

Mitradeln können alle, die über ein E-Bike oder ausreichend Kondition verfügen. Eine Anmeldung zu dem rund 3-stündigen Ausflug ist nicht erforderlich.


Tage des offenen Insektengartens

 An jedem ersten Samstag des Monats findet im Insektengarten von NABU und BUND hinter der Silvesterkapelle ein "Tag des offenen Insektengartens" statt. Mit Tipps, Anregungen und Info-Material, wie sich jeder Garten in ein natürliches, insektenfreundliches Biotop verwandeln lässt.

 

Der nächste Tag des offenen Insektengartens findet am 4. Mai statt.

 

Ob wie geplant geöffnet werden kann oder der Termin wegen Dauerregen und Co. auf den 2. Samstag des Monats verschoben werden muss, erfahren Sie stets hier auf der Startseite!

 

Mehr über den Insektengarten samt Ideen für eigene Naturgärten und -balkone finden Sie  >> hier


Mitglieder-Treffen: an jedem 1. Mittwoch im Monat

Einmal pro Monat treffen sich die Mitglieder von NABU und BUND Überlingen im Umweltzentrum, um aktuelle Themen und Projekte zu besprechen und sich auszutauschen.  Bei Bedarf sind Zuschaltungen per Zoom-Videokonferenz möglich. Auch Nicht-Mitglieder, die sich für Naturschutz und unsere Projekte interessieren, sind stets herzlich willkommen.

 

Termine: An jedem ersten Mittwoch eines Monats um 19 Uhr. Der nächste Treff ist am 8. Mai.

 

Mehr dazu finden Sie hier >>


Den Andelshofer Flohmarkt betreut der BUND Pfullendorf

Der Andelshofer Flohmarkt wird seit einiger Zeit nicht mehr vom NABU,  sondern vom BUND Pfullendorf betreut. Nur dieser ist daher Ansprechpartner für Fragen zum Flohmarkt. E-Mail: bund.pfullendorf@bund.net 

 

Den Familienflohmarkt an der Uferpromenade und den Bücherflohmarkt gibt es aus organisatorischen Gründen nicht mehr.  Mehr dazu lesen Sie >>> hier unter Flohmärkte 


Natur-Telefon des NABU Bundesverbands

Sie haben Fragen rund um Wildtiere und Naturschutz?

Das Natur-Telefon des NABU beantwortet Ihre Frage sofort und kompetent oder macht sich für Sie kundig und ruft zurück.

 

Rufnummer: 030 / 284 984-6000

Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr


Online-Vorträge rund um den Naturschutz

Jede Menge Wissenswertes rund um Natur- und Umweltschutz vermittelt der NABU-Landesverband Baden-Württemberg online, via Zoom, in seiner "Sofa-Akademie". 

 

Zu den Online-Seminaren der Sofa-Akademie geht's hier lang >   


Folgen Sie uns jetzt auch auf Instagram