Für Mensch und Natur

Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden,

die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 

Die NABU - Gruppe Überlingen, setzt sich mit dem regionalen Natur- und Umweltschutz im Bodenseekreis und darüber hinaus, auseinander.

+++ Aktuelles +++

Wir bauen ein Insektenhotel

Workshop am Samstag, den 22. April 2017

Die NABU-Gruppe Überlingen lädt am Samstag, den 22. April 2017 zusammen mit der Heilpflanzenschule Engelwurz zu einem Aktions-Nachmittag von 14°°- 18°° Uhr auf dem Gelände in Salem-Neufrach, In Oberwiesen 1/2 (Gewerbegebiet Neufrach) ein. Willkommen sind alle, die selbst Hand anlegen wollen beim Bau von Insektenhäusern und – Hotels, insbesondere für Wildbienen. Kommen Sie mit ihrer Familie, mit Kindern, Jugendlichen und allen, die ein Werkzeug in die Hand nehmen können! Wir wollen hiermit Anregungen und eine Anleitung zum Selbstbau geben. Wenn der Einsatz Durst macht, ist für Getränke gesorgt.
Die Arbeiten finden unter sachkundiger Anleitung statt; Geräte und Materialien werden zur Verfügung gestellt. Falls sie selbst geeignete Hölzer, Ziegelsteine mit kleine Öffnungen, Röhren aus Schilf oder Bambus haben, können sie diese auch gerne mitbringen.

 

Informationen beim NABU Überlingen, Mühlenstr. 4, Tel.07551-67356 (Mo u.Fr. 8:30-11:30 Uhr) oder bei der Heilpflanzenschule Engelwurz, Tel. 07553-91 77 034 , www.heilpflanzenschule-engelwurz.de


Sonntag, 30. April

Die NABU/BUND Familiengruppe lädt alle Familien mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren zu unserer nächsten Aktion ein!

„Wir bauen ein Insektenhotel für Wildbienen“

 

Wann: Am Sonntag, 30. April, 2017 um 10:00 Uhr

 

Treffpunkt: Grillplatz Owingen-Billafingen (nach dem Kindergarten Billabü, die Nesselwanger Str. weiter bis zum Waldeingang fahren)

 

 

Bitte mitbringen: wenn vorhanden!

  • Akkuschrauber
  • Akku Bohrmaschine
  • Fuchsschwanz
  • Rosenschere
  • Hammer
  • Meterstab
  • Teppichmesser
  • Drahtschere
  • Feile, Holzbohrer (3-6mm)
  • Vesper und Wetterfeste Kleidung

Kosten: Mitglieder von NABU und BUND kostenlos, Nichtmitglieder 5.- Euro pro Familie

 

Dauer: circa 2,5 Stunden

 

Leitung: Cristina Aguirre de Kaysers

Anmeldung erforderlich bis: Samstag 29. April um 12:00 Uhr unter Telefon:07551-9471953

oder per Email: crisaguirre@gmx.de


NABU Überlingen rät:

Jetzt Wohnraum für Wildbienen schaffen

 

Überlingen Die NABU-Gruppe Überlingen rät, die ersten schönen Tage zu nutzen und Wildbienenhotels im Garten oder auf dem Balkon aufzuhängen. „Wildbienen sind unverzichtbar für die Bestäubung vieler Pflanzen – und dadurch mitverantwortlich, dass wir Obst und andere Früchte ernten können“, sagt Hartmut Walter vom NABU Überlingen „Leider verlieren sie Stück für Stück ihren natürlichen Lebensraum.“ Bei uns gibt es über 450 Arten von Wildbienen, die alle keinen Honig machen, aber Gartenblumen und Wildpflanzen bestäuben.

 

„Je nach Art bauen Wildbienen ihr Nest zum Beispiel im Boden, in toten Holzstämmen oder alten Pflanzenstängeln“. Diese natürlichen Nistplätze werden aber immer seltener und sind im Garten oder auf dem Balkon kaum vorhanden. Dort kann man Wildbienen mit künstlichen Nisthilfen unterstützen. Wildbienenhotels hängt man am besten in sonniger, warmer und wettergeschützter Lage auf. Man kann sie selbst zum Beispiel aus Hartholzblöcken oder hohlen Pflanzenstängeln basteln. Es gibt sie aber auch fertig zu kaufen.

 

Damit die Wildbienen ausreichend Nahrung finden, kann man gerade auf dem Balkon gut Küchen- und Gewürzkräuter wie Basilikum, Schnittlauch, Salbei oder Thymian säen. Wer nur einen Teil für sich erntet und den Rest blühen lässt, tut Wildbienen Gutes. Wildblumenmischungen bieten ebenfalls einen gedeckten Tisch – wenn darauf geachtet wird, dass die Arten heimisch sind. Mit exotischen Blumen können Wildbienen nämlich nicht viel anfangen. Wenn es auf dem Balkon oder im Garten summt und brummt, muss man keine Stiche befürchten. Denn Wildbienen sind im Allgemeinen friedlich. Weitere Informationen rund um Wildbienen gibt es auf der Homepage des NABU unter www.NABU-BW.de

 

Tipp: Beim NABU kann man ein Paket mit einem fertigen Wildbienenhotel, Basilikum- und Wildblumensamen für zehn Euro zuzüglich Versandkosten bestellen: www.NABU-BW-Shop.de

 


Die Obstbaumblüte hat begonnen

Verschenken Sie an sich selbst oder Andere eine Obstbaum - Patenschaft in Überlingen

Diverse Baumpatenschaften in Zusammenarbeit mit der  Stadt Überlingen sind auf dem Apfelsortengarten südlich von Schloss Rauenstein noch zu vergeben.

Sie erhalten als Baumpate eine individuelle Patenschaftsurkunde und ernten im Herbst die Früchte Ihres Baumes - die ganzjährige Pflege der Bäume wird für Sie übernommen.

Mit Ihrem Patenbeitrag oder Ihrer Spende gewährleisten Sie, dass die Pflege und Bewirtschaftung der Obstwiesen wieder eine wirtschaftliche Grundlage bekommt. Sie erhalten dafür hochwertige und gesunde Früchte, unmittelbare Naturerlebnisse im oder unter dem Baum und helfen nebenbei noch mit, dass die Obstwiesen für Sie selbst, für uns alle und für die Tier- und Pflanzenwelt erhalten bleiben.

 

Weitere Infos darüber, wie man zu einer Patenschaft kommt oder auch diese nachhaltige Aktion sponsert, finden Sie unter   baumstark! Wir Obstbaumpaten