Für Mensch und Natur

Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden,

die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 

Die NABU - Gruppe Überlingen, setzt sich mit dem regionalen Natur- und Umweltschutz im Bodenseekreis und darüber hinaus, auseinander.

+++ Aktuelles +++

Naturschutztage 2018

Naturschützer aus ganz Deutschland treffen sich vom 4. bis 7. Januar 2017

 Mittlerweile gelten die Naturschutztage mit bis zu 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer als das größte Treffen von ehren- und hauptamtlichen Naturschützerinnen und Naturschützern im deutschsprachigen Raum.

Seit 1987 veranstalten die baden-württembergischen Landesverbände von BUND und NABU die Naturschutztage gemeinsam.

 

Über vier Tage hinweg erstreckt sich das Programm der Naturschutztage mit hochwertigen

Diskussionen, Vorträgen, Seminaren und Exkursionen.

 

Die "Themen unserer Zeit" prägen den ersten Tag der Naturschutztage, wobei es um soziale und ökologische Gerechtigkeit geht, aber auch um Suffizienz in der Politik und zukunftsfähige Mobilität in Baden-Württemberg.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann eröffnet den zweiten Tag mit einem Vortrag zu Biodiversität , anschliessend ist der Tag dem  Klimawandel gewidmet.

Am dritten Tag steht das Motto "zukunftsfähige Landwirtschaft" auf dem Programm. Stichtworte sind hierbei:  EU-Agrarpolitik, Auswirkungen von Pestiziden auf die Bienenwelt und  Agrogentechnik.

Der Abschlusstag ist geprägt von  "Naturschutz nah und fern" und beinhaltet Themen wie den landesweiten Biotopverbund, die Arbeit des Naturschutzwerkes Lebendige Seen und das Thema Stadtgrün.

An den Nachmittagen am Freitag und Samstag bieten NABU und BUND viele spannende Workshops und Exkursionen an.

 

Infos und Anmeldung über die Website

http://www.naturschutztage.de/

 

Download
Der Programmflyer NST 2018 zum downloaden und ausdrucken
DRUCK_Naturschutztage6.10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB

Impressionen der Familiengruppe im Nov. 2017

Thema "Willkommen Wolf"