Gemeinsam für Mensch und Natur

Die NABU-Gruppe Überlingen setzt sich für den Natur- und Umweltschutz ein, im Bodenseekreis und darüber hinaus. Damit auch künftige Generationen eine Vielfalt an Lebensräumen und Arten vorfinden. Eine Erde mit guter Luft, sauberem Wasser, gesunden Böden und einem verantwortungsvoll genutzten Vorrat an Naturgütern. 

 

Das ist auch Ihr Ziel? Jede Art der Unterstützung zählt und ist willkommen! Ob durch eine Nabu-Mitgliedschaft oder durch Spenden. Oder gerne auch, indem Sie bei einem unserer Projekte aktiv mitmachen.

 

Mehr über unsere regionalen ProjekteVeranstaltungen sowie über bundesweite NABU-Aktionen erfahren Sie hier auf unserer Webseite. Außerdem lernen Sie unsere naturpädagogischen Angebote für Kinder und Familien kennen und finden Antworten auf häufige Fragen zum Umgang mit Wildtieren.

 

 

Willkommen beim NABU Überlingen!


News-TICKER + News-TICKER + News-TICKER + News-TICKER


Buchtipp: Was wir von Pflanzen lernen können

Pflanzen liefern Nahrung und Heilmittel, verwandeln Kohlendioxid für uns in Atemluft, regulieren das Klima und leben selbst sehr genügsam. Um Wege aus der Klimakrise und dem Artenschwund zu finden, sollten wir daher von ihnen lernen und sie mehr in unser Leben integrieren – findet unser NABU-Mitglied Tim Kaysers und erklärt in seinem Buch "Phyto for future", wie das gehen kann. Und zwar von der Lebensmittelproduktion bis hin zur Architektur, ob in Landwirtschaft, Wirtschaft oder Gesellschaft. Seinen ganzheitlichen Ansatz präsentiert der Autor voller Wertschätzung für die Natur und mit vielen Anregungen, wie wir alle nachhaltiger leben können. Der grüne Leitfaden ist als Taschenbuch für 22 Euro und als E-Book für 14 Euro erhältlich.

 

Mehr Infos gibt es auch auf der Webseite des Autors: www.timkaysers.de


Termine der NABU/BUND-Familiengruppe

Dieses Jahr widmet sich die Familiengruppe einem wichtigen Thema: den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (UN). Einmal im Monat können Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern eines dieser Ziele kennen lernen und spielerisch entdecken, wie wir alle zu mehr Nachhaltigkeit beitragen können.

 

Alle Termine und wo Sie sich anmelden, erfahren Sie >> hier, auf der Seite der Familiengruppe


Wahl zum Vogel des Jahres 2023

Vom 2. September bis 27. Oktober 2022 ist es wieder soweit: Zum dritten Mal in Folge können wieder alle Vogelfans in Deutschland bei der Wahl zum Vogel des Jahres mitmachen und für ihren persönlichen Favoriten abstimmen. Und das wird nicht das letzte Mal sein, denn wegen des großen Erfolgs der Mitmach-Aktion mit über 455.000 Teilnehmenden im vergangenen Jahr soll der Vogel des Jahres fortan immer öffentlich gewählt werden. Sieger der letzten Wahl und damit Vogel des Jahres 2022 ist übrigens der Wiedhof.

 

Mehr über die Aktion lesen Sie hier >>>


Achtung: Den Flohmarkt betreut seit 2019 der BUND Pfullendorf

 

Den Andelshofer Flohmarkt wird nicht mehr vom NABU betreut, sondern wurde  im Juni 2019 vom BUND Pfullendorf übernommen. Nur noch dieser ist der richtige Ansprechpartner für den Flohmarkt. 
Bitte senden Sie daher keine Warenangebote und -anfragen mehr an den NABU Überlingen. Danke sehr.

 

Der E-Mail-Kontakt zum BUND Pfullendorf: bund.pfullendorf@bund.net 

 

Den Familienflohmarkt an der Uferpromenade und den Bücherflohmarkt gibt es zudem aus organisatorischen Gründen gar nicht mehr.

 

 Mehr dazu lesen Sie >>> hier unter Flohmärkte 


Die "Insekten.Garten.Schau" geht weiter

Für die Landesgartenschau in Überlingen hatten NABU und BUND einen eigenen Ausstellungsbereich hinter der Silvesterkapelle gestaltet. Ziel war es zu zeigen,  wie sich jeder Garten insektenfreundlich gestalten lässt. Seit diesem Jahr betreuen wir den dafür angelegten Insektengarten in Form einer Pflegepatenschaft.

 

Sie sind NABU-Mitglied und haben Lust, den Insektengarten gemeinsam mit uns zu pflegen? Dann melden Sie sich gerne per E-Mail an "nabu-ueb@t-online.de".

 

Auf unserer Webseite finden Sie zudem jederzeit viele Infos und Tipps für eine naturnahe Gartengestaltung 

 


Natur-Telefon des NABU Bundesverbands

Sie haben Fragen rund um Wildtiere und Naturschutz?

Das Natur-Telefon des NABU ist von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr besetzt und beantwortet Ihre Frage sofort und kompetent oder macht sich für Sie kundig und ruft zurück.

Rufnummer: 030 / 284 984-6000


Online-Vorträge rund um den Naturschutz

Jede Menge Wissenswertes rund um Natur- und Umweltschutz vermittelt der NABU-Landesverband Baden-Württemberg online, via Zoom, in seiner "Sofa-Akademie". 

 

Zu den Online-Seminaren der Sofa-Akademie geht's hier lang >   


Folgen Sie uns jetzt auch auf Instagram