Für Mensch und Natur

Die NABU Gruppe Überlingen, setzt sich mit dem regionalen Natur- und Umweltschutz im Bodenseekreis und darüber hinaus, auseinander.

Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden,

die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

+++ Aktuelles +++

NABU-Familienflohmarkt, Samstag den 15.09.18

erstmalig am Mantelhafen Überlingen zu Gunsten der Umwelt

Am ersten Wochenende nach den Sommerferien, immer von 8°° bis 18°° Uhr findet traditionell der vom NABU Überlingen organisierte große Uferpromenaden-Flohmarkt statt.

Aufgrund eines neuen Vergabekonzeptes der Stadt Überlingen für die Uferpromenade , ist in diesem Jahr erstmalig  der Flohmarkt an das Ostende der Promenade verlagert.

 

Direkt am See vor herrlicher Kulisse, am Mantelhafen gelegen, werden sich private und teilgewerbliche Anbieter  mit ihren Flohmarktständen aneinander reihen.

 

Am Umwelt-Stand des NABU am Landungsplatz gibt es wie immer Brezeln, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, sowie zusätzlich Informationen zur regionalen Naturschutzarbeit.

 

Verbringen Sie einen schönen Tag am Ufer des Bodensees und ergattern Sie vielleicht das ein oder andere „Flohmarkt-Schnäppchen“ als Besucher unseres Flohmarktes!

 

Die Einnahmen durch die Standgebühren kommen nach Abzug der Ausgaben zu 100 % der Naturschutzarbeit des NABU Überlingen zu Gute !

Der Flohmarkt findet auch bei schlechter Witterung statt - also notfalls den Regenschirm nicht vergessen !

Weitere Infos unter :

http://www.nabu-ueberlingen.de/nabu-familien-flohmarkt/

 

STANDANMELDUNGEN SIND NICHT MEHR MÖGLICH !

 


Wichtige Informationen zum Familienflohmarkt

 

Überlingen, den 15.06.2018

 

Liebe Teilnehmer des NABU-Familienflohmarktes,


mit Beschluss vom 11.06. 2018 (siehe Link zum Südkurieronlineartikel:  https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/ueberlingen/Grosses-Feilschen-um-Maerkte-auf-dem-Landungsplatz;art372495,9775135) konnte sich die Verwaltung der Stadt Überlingen und der Oberbürgermeister mit ihrem neuen Vergabekonzept für die Uferpromenade in einer sehr restriktiven Handhabung durchsetzen. Bei der Gemeinderatssitzung im März hatte dies wesentlich positiver ausgesehen.

 

Die zur Verfügung stehende Fläche wurde auf weniger als die Hälfte reduziert. Der gesamte Landungsplatz und die westliche Uferpromenade bis zur Grabenstrasse fallen weg.

 

Wir werden versuchen, die bereits vorhandenen Reservierungen auf die verbleibende Fläche zu verteilen (die östliche Uferpromenade ab Faulem Pelz und der Platz am Mantelhafen). Dieser Bereich wurde im vergangenen Winterhalbjahr neu gestaltet. Die Fläche am Mantelhafen ist jetzt deutlich größer.
Sobald wir die neuen digitalen Pläne haben, werden wir Ihnen ein neues Angebot zur Platzbelegung zusenden (in ca. 4 Wochen).

Wir werden allerdings nicht für alle angemeldeten Interessenten einen Platz zur Verfügung stellen können. In diesen Fällen und bei Absage Ihrerseits werden wir die geleistete Anzahlung zurückerstatten.

 

Damit gibt es nach fast 3 Jahrzehnten der BUND/NABU-Flohmärkte in der Überlinger Altstadt erhebliche Einschnitte. Wenn Sie Ihren Unmut äußern wollen, dann gegenüber dem Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung (Ordnungsamt).

 

Wir danken ihnen für die Geduld im diesjährigen Vergabeverfahren und die oft jahrelange Treue zu unserem NABU- Flohmarkt.

 

Mit traurigen Grüßen Ihre Überlinger NABU- Gruppe


Hartmut Walter                                      Cristina Aguirre de Kaysers
1ster Vorsitzender                                    Flohmarkt Organisation

Download
Brief als download
Neue Vergabe Stadt Überlingen Familienfl
Adobe Acrobat Dokument 24.1 KB