Umwelt & Politik

Themen, bei denen der NABU Stellung bezieht

 

Immer wieder beschäftigt sich der NABU Überlingen auch mit regionalen umweltpolitischen Themen. Meist handelt es sich um Bauvorhaben, wie zum Beispiel die Erschließung neuer Gewerbegebiete oder andere Bebauungspläne, welche die Umwelt beeinträchtigen, den Artenschutz außer Acht lassen oder die Artenvielfalt und das Klima direkt bedrohen.  

Ob der NABU dazu dann eine Stellungnahme abgibt und Einfluss zu nehmen versucht, wird in der Regel nach Prüfung des jeweiligen Vorhabens und Diskussionen mit den aktiven Mitgliedern oder auch unter Einbeziehung des NABU Bezirks- oder Landesverbandes entschieden. In manchen Fällen sind die Bauplaner auch verpflichtet, die Umweltverbände einzubeziehen und ausführliche Umweltgutachten erstellen zu lassen.

 

Aktuell haben NABU und BUND etwa gemeinsam eine Stellungnahme zu den Bebauungsplänen am Rauensteinpark abgegeben, die sie in vorliegender Form ablehnen. Mehr dazu finden Sie unten auf dieser Seite.

LSG Baustelle im Juni 2017 - Foto H. Ley-Walitza
LSG Baustelle im Juni 2017 - Foto H. Ley-Walitza

Bebauungspläne Rauensteinpark

NABU und BUND stellen sich gegen die Bebauungspläne der Stadt Überlingen am Rauensteinpark südlich der Rauensteinstraße und kritisieren insbesondere das angestrebte vereinfachte Verfahren ohne weitere artenschutzrechtliche Prüfungen und Gutachten sowie zu starke Eingriffe ohne klares Ausgleichskonzept.

 

Die Details dazu finden Sie zusammengefasst in unserer Presseinformation und ausführlich in der Stellungnahme, beidese hier als PDF zum Download.

 

Download
Presseinformation zur Stellungnahme
Pi_NABU_BUND_Rauenstein_11.12.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.6 KB
Download
Stellungnahme Rauenstein_10.12.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.2 KB


Regionalplan Bodensee

Die Naturschutzverbände NABU, BUND und LNV nahmen mit einem Schreiben vom 25. Februar 2021 zu den Bebauungsplänen für die Region Bodensee-Oberschwaben Stellung.

 

 

Download
25022021_Stellungnahme Naturschutzverbän
Adobe Acrobat Dokument 14.7 MB


"B 31 im Dialog"
Planung Meersburg - Friedrichshafen

Unter dem Titel "B31 im Dialog" beteiligen sich BUND und NABU an der Planung der  B31 von Meersburg bis Friedrichshafen.

 

Download
Artikel im Südkurier v. 15.12.2020
SK 20201215 Seite 26.PDF
Adobe Acrobat Dokument 147.7 KB
Download
Vortrag zum Stand der B31-Planung
von Thomas Körner bei der Jahresversammlung des BUND Immenstaad
Vortrag TK Entwurf alle Folien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

 

Weitere Infos finden Sie hier unter:
 http://b31.verkehr-bodenseeraum.de



Bebauungsplan “Wohnquartier Franz-Sales-Wocheler-Weg”

Stellungnahme der NABU Gruppe Überlingen zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Wohnquartier Franz-Sales-Wocheler-Weg"

Download
Stellungnahme Bebauungsplan
Stellungnahme Bebauungsplan Franz Sales.
Adobe Acrobat Dokument 119.2 KB


LGS 2020 Überlingen

Seit dem Jahr 2013 beschäftigt sich die NABU Gruppe Überlingen mit der Entstehung des Landesgartenschaugeländes in Überlingen. Hier finden Sie unsere bisher öffentlichen Stellungnahmen und Beteiligungen und eine unkommentierte Fotogalerie

 



Aquakultur Bodensee

Der NABU-Bezirksverband Donau-Bodensee engagiert sich gegen die Pläne, am Bodensee Massenzuchtstationen für Felchen einzurichten. Auch 2020 war er aktiv ->